Springe zum Inhalt

Fortschritt

Fortschritt ist ein allgegenwärtiges Wort. Überall begegnet uns dieser Begriff – sei es Fort­schritt in der Technologie, im Beruf oder Lernfort­schritt im Leben eines Menschen, um nur wenige Beispiele von vielen zu nennen. Da Fortschritt in so vielen Bereichen omnipräsent ist, hinter­fragen wir die Bedeutung dieses Begriffs leider zu selten. Doch was ist Fortschritt eigentlich?

Das Projekt setzt sich sowohl auf theore­tischer, als auch auf praktischer Ebene mit eben diesen Fragen auseinander. Es besteht sowohl aus einem theore­tischen Teil, welcher den Fortschritts­begriff und das moderne Fortschritts­denken analysiert, als auch aus einem praktischen Teil, welcher sich in Form kürzerer Texte und Grafiken mit spezi­fischen vom Fortschritt geprägten Themen beschäftigt. Auf die in Künst­ler­büchern sonst übliche Whitebox-Ästhetik verzichtet, da es sich nicht um ein reines Kunst­projekt handelt, sondern eine Kombi­nation aus Wissen­schaft, Kunst und Design.

Künst­lerbuch, bestehend aus 52-seitigem Hardcover-Buch im Format ca. 30×30 cm und 8 Grafiken in Umschlägen derselben Größe in einer Klapp­schachtel

Vollständiger Titel: Fortschritt – eine philo­so­phische und künst­le­rische Ausein­an­der­setzung

Betreuung:
Christoph Lemmer, Paul Kunofski

2015

Die Grafiken

Verbli­chener Fortschritt
Das Atomzeitalter
Synthe­tischer Fortschritt
Die Entdeckung des Kunst­stoffs
Techno­lo­gischer Fortschritt
Die Automa­ti­sierung
Ethischer Fortschritt
Der Antispe­zie­sismus
Moralischer Fortschritt
Das Ende des Chauvi­nismus
Gefähr­licher Fortschritt
Die Indus­tria­li­sierung der Landwirt­schaft
Ökono­mischer Fortschritt
Der freie Markt
Persön­licher Fortschritt
Die Abnabelung
Wird geladen ...